Trauringe für Frauenpaare

Ein erfülltes Leben braucht Liebe, ganz egal, wem sie gilt (Wilson)

Trauringmodell Feenringe

Trauringmodell Tao Trauringmodell Foglia Trauringmodell Lava

Trauringe für Frauenpaare

Die Verpartnerung lesbischer Paare ist wie die Hochzeit eine große Zeremonie. Viele Lesben feiern diesen Event genauso aufwendig, wie heterosexuelle Paare. An was es da nicht alles zu denken gilt? Location, Hochzeits-Outfit, Einladungskarten, Live-Musik, und schließlich auch die Trauringe.

Für Lesben stellt sich jetzt die Frage? Gibt es grundsätzliche Unterschiede bei Eheringen und Trauringen?

Wenn wir lesbische Paare beraten, sprechen wir diese Punkte an:

·Verarbeitung eines Traurings

·Gold, Palladium oder Platin?

·Silber, Stahl, Titan oder Keramik?

·Matt oder Hochglanz – die Oberfläche der Eheringe

·Form, Ästhetik und Wirkung

·Edelsteine – wenn ja, welcher und für wen?

Über den Stil unserer Trauringberatung haben wir auf unserer Website schon viel geschrieben. (Hier Link setzen auf das Wort „Trauring-Beratung“; der Link verweist auf die Seite „Fragen und Antworten“)

Lassen Sie uns diese Punkte im Einzelnen durchgehen:

Unterschiede in der Verarbeitung – das wäre ja noch schöner!

Qualität ist Qualität, ob bei heterosexuellen, schwulen oder lesbischen Paaren. Hier gibt es keinen Unterschied und darf es auch keinen geben. Was heißt das konkret?

·Massive Verarbeitung der Trauringe: da ist nichts hohl, da ist nichts ausgefräst, da ist nichts oberflächlich aufgetragen.

·Hochwertige Edelmetalle in verschiedenen Varianten

·Ausgesuchte Edelsteine und Diamanten, die internationalen Qualitätskriterien entsprechen

Nur ein echter massiver Ehering hält ein Leben lang.

Edelmetalle für besondere Trauringe

Auch hier ist grundsätzlich kein Unterschied. Es gehen die Klassiker wie Gold, Palladium und Platin genauso wie Titan oder Edelstahl.

Natürlich erläutern wir Ihnen im persönlichen Beratungsgespräch die Vorzüge der einzelnen Metalle ausführlich.

Hochglanz oder matt oder Baumrinden-Muster?

Wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Ring-Oberflächen an: strahlendes Hochglanz, modern wirkende Seidenmattierung oder geheimnisvoll irisierendes gekörntes Matt. Oder vielleicht eine kratzmatte Struktur wie die Spuren eines Schlittschuhs auf blankem Eis nach einer Pirouette?

Je gröber die Oberflächenstruktur, desto einzigartiger und individueller, je feiner, desto klassischer.

Bei Strukturen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten: Fugen, Rillen, Dellen, Täler, Berge, Terassen,… Dem Können und der Kreativität unserer Trauring-Partner sind hier keine Grenzen gesetzt.

Sie bestimmen als lesbisches Paar den Look Ihrer Eheringe.

Ästhetik und Wirkung von Eheringen für Lesben

Form in Verbindung mit Farbe und dem Edelstein bestimmen Wirkung und Charakter Ihrer Trauringe. Wir zeigen Ihnen, wie ein schmaler Ring effektvoll wirkt oder ein ganz breiter Ring zart und grazil.

Nein, der letzte Satz stimmt so. Ein sehr breiter Ring kann durch Form und Höhe sehr grazil und elegant wirken.

Wir zeigen es Ihnen in einem Beratungsgespräch.

Um moderne Trauringe, besondere Eheringe als Unikat-Ring herzustellen, gibt es heute viele Möglichkeiten. Eine davon ist, den Trauring selbst zu gestalten. Unser Trauring-Konfigurator macht es möglich.

Aber nahezu jeden Trauring aus unserem Sortiment können Sie variieren.

Bei der Form der Trauringe verwirklicht der Designer seine Ideen. Manchmal erzählt so ein Ringpaar eine Geschichte und trägt in sich eine eigene Symbolik, die über das rein Partnerschaftliche hinaus geht. So eine Ring-Kollektion ist zum Beispiel die von Marion Knorr. Diese Ringe haben zum Teil Ecken und Kanten, lassen sich nicht in herkömmliche Design-Traditionen einordnen.

Denn wir wünschen Ihnen Eheringe, die so individuell sind, wie Sie selbst.

Haben Trauringe für Lesben Edelsteine?

Hier haben Sie die Wahl. Sie können in Ihren Trauring so viele Diamanten einarbeiten lassen, wie sie mögen. Dabei muss es auch gar kein Diamant sein.

Auch der Rubin oder der Safir haben ihren Reiz und ihre eigene Symbolik.

Die Gravur bei lesbischen Paaren?

Mit der persönlichen Gravur wird ein Trauring zu Ihrem Trauring. Dabei können Sie sich an der klassischen Gravur-Formel orientieren, wie wir Sie bei heterosexuellen Paaren kennen.

Name des Partners + Datum der Trauung

Auch bei der Gravur gilt: Alles ist möglich und das meiste ist machbar. Gerne beraten wir Sie zum Thema Gravur..

Fazit – alles ist erlaubt und erlaubt ist, was gefällt.

Das Thema „Homosexualität“ spielt in unserer Familie selbst eine kleine Rolle. Wir sind als Inhaber-Ehepaar mit dem Thema Trauringe für homosexuelle Paare vertraut.

Daher würde es uns eine große Freude machen, wenn Sie unser Juweliergeschäft in der idyllischen Nordheide als Einkaufsort für die Ringe Ihrer Partnerschaft wählen würden.

Schauen Sie doch mal vorbei bei uns in der Nordheide. Einen Termin können Sie jederzeit gerne vereinbaren.

Kontakt


Es wird Zeit, Ihren Browser zu aktualisieren: Internet Explorer aktualisieren